• Aktuelles aus dem Life Fitness Club in Kitzingen
     
     
     

    Bringen Sie Bewegung in ihr Leben

    Erleben Sie Fitnesstraining völlig neu

25.04.2022

Frühjahrsmüde

Falls du aktuell unter akuter Müdigkeit leidest und vor allem morgens so gar nicht aus dem Bett kommst, dann haben wir hier ein paar Tipps für dich, die dafür sorgen, dass du künftig wieder fit bist, wenn der Wecker klingelt.

6 ANTI-MÜDIGKEITS-TIPPS

  1. Springe morgens nicht sofort aus dem Bett, sondern strecke ausgiebig Arme und Beine noch im Liegen. Strecke auch deine Wirbelsäule, ziehe sie genüsslich in die Länge und rolle dich dann wieder zusammen. Lasse deinen Körper damit langsam erwachen und genieße jede Streckung und Dehnung.

  2. Kurbel direkt deinen Kreislauf an, indem du, in Rückenlage, mehrmals die Knie so weit wie möglich in Richtung Kinn ziehst.

  3. Lasse möglichst viel „natürliches“ Licht in dein Schlafzimmer. Denn das Licht sorgt dafür, dass das Gehirn die Produktion von Melatonin (Schlafhormon) einstellt. Auch Musik ist hilfreich. Mit fließenden Rhythmen sorgst du für eine positive Grundstimmung und Wach-Hormone.

  4. Tanke morgens frischen Sauerstoff! Am besten auf dem Balkon oder am geöffneten Fenster. Mache dazu ein paar einfache Körper-Übungen, wie Armkreisen, Kniebeugen oder vereinfachte Liegestütze.

  5. Gehe dann unter die warme Dusche, um deine Durchblutung zu beleben. Mit einer leichten Bürstenmassage steigerst du zudem dein Wohlbefinden.

  6. Dein Flüssigkeitshaushalt muss morgens wieder aufgefüllt werden, daher trinke ausreichend vor oder zum Frühstück. Aber nicht nur Tee oder Kaffee zum Munterwerden, sondern vor allem Wasser oder Saft. Ein eiweißreiches Frühstück ist zusätzlich anregend.
Frühjahrsmüde
Icon lifekitzingen telefon
Icon lifekitzingen mail